Verbindungsprobleme vSphere-Client mit ESX4.0

am Okt 5, 2009 in ESX-4.0 (VSphere)

Fehlermeldung beim Verbinden mit dem vSphere-Client zu einem ESX4.0 Host: Error connecting: cannot connect to host A connection attempt failed because the connected party did Abhilfe: folgende Zeile in der Datei /etc/vmware/config einfügen: vmauthd.server.alwaysProxy = “TRUE”

Problem mit vSphere Client unter Windows7 RC

am Jul 15, 2009 in Microsoft, VMware, Win7-W2K8

Der vSphereclient lässt sich problemlos installieren, startet aber mit einer Fehlermeldung. Abhilfe: von einem XP-Rechner mit .Net3.5 folgende die datei %SystemRoot%Microsoft.NETFrameworkv2.0.50727System.dll nach %ProgramFiles%VMwareInfrastructureVirtual Infrastructure ClientLauncherLib kopieren (Verzeichnis Lib muss erstellt werden). Anschliessend die datei %ProgramFiles%VMwareInfrastructureVirtual Infrastructure ClientLauncherVpxClient.exe.config öffnen und folgendes Runtime Elemnet hinzufügen: Die Datei sieht dann ca. so aus: Anschliessend fügt man folgende Systemvariable hinzu: DEVPATH=C:Program FilesVMwareInfrastructureVirtual Infrastructure ClientLauncherLib; danach kann der vSphereClient problemlos gestartet...

Enable SSH on ESXi 3.5

am Mai 15, 2009 in ESXi

Beim ESXi-Server ist standardmässig ssh deaktiviert bzw. nicht supported. Jedoch ist es möglich ssh zu aktivieren: 1) Die Konsole vom ESXi-Server mit ALT-F1 öffnen. 2) unsupported eingeben 3) Root password eingeben. 4) Datei  /etc/inetd.conf öffnen, nach #ssh suchen und das Kommentarzeichen entfernen. 5) datei speichern und mit /sbin/services.sh restart die management services neu starten (oder die Prozess# von inetd suchen (ps | grep inetd) und kill -HUP [Prozessnummer] eingeben.

VMware Server – Probleme mit GCC

am Mrz 30, 2009 in VMware-Server

falls beim installieren von VMware-Server2 oder beim Konfigurieren mittels  vmware-config.pl Probeme wegen des Kompilers auftreten, muss man die Umgebungsvariable setzen: export CC=/usr/bin/gcc-4.1

Fehler beim öffnen einer Konsole

am Nov 4, 2008 in ESX-3.5

Problem: Will man eine Konsole zu einer VM öffnen, bekommt man die Fehlermeldung: Error connecting: cannot connect to host [host]: A connection attempt failed because the connected party did not properly respond after a period of time, or established connection failed because connected host has failed to respond Lösung: VMware KB749640 (Link). Bei mir war das Problem, dass in der Datei /etc/vmware/config irgendwie die Gänsefüschen nicht richtig waren, es sollte so heissen: vmauthd.server.alwaysProxy = "TRUE"

VMotion mit unterschiedlichen CPU’s

am Okt 24, 2008 in ESX-3.5, VMware

Error Meldung beim Versuch eine VM von einem ESX auf den anderen mittels VMotion zu verschieben: Unable to migrate from esx1 to esx2: Host CPU is incompatible with the virtual machines’s requirements at CPUID level 0x1 register ‚ecx‘. Verwendet man nicht identische CPU’s bei den ESX-Servern, ist ein VMotion nicht möglich, fast nicht möglich: Um trotzdem VMotion zu ermöglichen, muss man die „CPU-Mask“ der VM ändern. Siehe VM-Ware Artikel KB1993. Man stoppt die VM, navigiert zu Optionen/CPU-Mask/Advanced und ändert dann die Maske. Zum Beispiel VMotion von Intel Xeon X5450 (SSE4) und Intel Xeon E5335 (SSE3) zu ermöglichen, gibt man folgende Maske unter Level1 / ecx ein: ---- ---- ---- 0--- ---- ---- ---0...