Meldung „Outlook wird konfiguriert..“ auf Terminalserver W2K12R2

am Mrz 22, 2018 in Terminalserver, W2K12R2, Windows Server

Hat man Outlook 2016 auf einem Windows 2012R2 Terminalserver installiert, kann es vorkommen, dass beim Start von Microsoft Outlook kurz die Meldung „Outlook wird konfiguriert..“ erscheint und dann verschwindet. Grund dafür ist, dass die Windows Suche nicht installiert ist, deshalb einfach das feature Windows Search hinzufügen und die Meldung verschwindet.

Exchange 2007/2010 – nützliche Powershell Befehle

am Mrz 18, 2013 in E2K10, E2K7, Exchange

Da ich mir leider auch nicht alles merken kann, habe ich mir hier ein paar oft-benutzte Powershell-Befehle notiert: E-Mail Adressen aller Mailbox Datenbanken auslesen: Get-MailboxDatabase | Get-Mailbox | fl DisplayName, EmailAddresses > c:Mailbox.csv E-Mail Adressen von Verteilergruppen auslesen: Get-DistributionGroup | fl DisplayName, EmailAddresses > c:Verteilergruppen.csv E-Mail Adressen aus einer öffentlichen Ordner Datenbank auslesen: Get-MailPublicFolder | fl Displayname, EmailAddresses > c:PublicFolder.csv Postfachgröße anzeigen: Get-MailboxStatistics -server [servername] | sort TotalItemSize | FT DisplayName,TotalItemSize Postfachgröße eines bestimmten Benutzers anzeigen: Get-MailboxStatistics -Identity "freddy"|fl TotalItemSize Quotas: Quota standard: Get-Mailbox -ResultSize unlimited |Where{($_.UseDatabaseQuotaDefaults -eq $false) -and ($_.Database -eq “servernameSGStore”)}...

OEM-OS in einer VM auf ESX(i) installieren

am Nov 15, 2012 in Microsoft, VMware

Beim installieren des Betriebssystems in einer VM kann es bei OEM-Versionen zu Problemem führen, z.B. beim installieren von MS W2K8R2 mit der HP-OEM-DVD auf einen HP-Server (ESX) erscheint die Meldung: Hardware not supported oder so ähnlich. Abhilfe: bei Win-Versionen vor Server 2008 R2 muss man in der *.vmx-Datei folgenden Eintrag hinzufügen: SMBIOS.reflectHost = "TRUE" Systeme ab Server 2008R2 SMBIOS.reflectHost = "TRUE" SMBIOS.noOEMStrings = "TRUE" Alternativ kann auch folgender Eintrag verwendet werden: smbios.addHostVendor = "TRUE"

Win7/W2K8 – alle Events per cli löschen

am Mai 11, 2012 in Microsoft, Win7-W2K8

Seit Windows7 sind im eventlog mehrer logs vorhanden. Um dort alle zu löschen, benötigt man einen guten „klick-Finger“ oder einen einfachen Befehl: for /f "delims= " %i in ('wevtutil el') do @wevtutil cl "%i" Mit diesem Befehl löscht man alle logs 🙂

Backup des Win7/W2K8 – Profils mit robocopy

am Mai 11, 2012 in Microsoft, Win7-W2K8

Sicher hat schon jemand probiert, das Benutzer-Profil von Windows7 oder Server 2008 mit robocopy zu sichern, und dabei festgestellt, daß eine Art „loop“ entsteht (im Ziel-Ordner). Das problem sind die „Junction points“. Abhilfe dazu ist der schalter „/XJ“: Explanation /E Copy all subdirectories, even empty ones. /ZB Use restartable mode; if access denied use Backup mode. /R:0 Number of Retries on failed copies, in this case 0. /W:0 Wait time between retries, in this case 0. /XJ Exclude Junction points /NFL No File List - don't log file names. /XD Exclude selected directories; space delimited /XF Exclude selected files; space delimited Beispiel das eigene Benutzer-profil zu sichern: robocopy.exe c:UsersFreddy z:ProfileBackup /E /ZB /R:0 /W:0 /XJ /NFL /XD "Temporary Internet Files" Temp cache WER/XF *cache* Achtung: die cmd.exe muss man als...

Autologon Win7 – W2K8

am Mai 11, 2012 in Microsoft, Win7-W2K8

here’s how to get the missing checkbox back and configure Autologon: reg add "HKLMSOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinlogon" /v AutoAdminLogon /t REG_SZ /d "1" /f control userpasswords2 You may find that you need to configure the default domain, as well. If so, enter the following (all on one line) at a CMD prompt, edited to user your domain name: reg add "HKLMSOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinlogon" /v DefaultDomainName /t REG_SZ /d "domain" /f #################################################### Once you join a server to a domain, Windows will automatically delete the AutoAdminLogon value from the HKLMSOFTWAREMicrosoftWindows NTCurrentVersionWinlogon registry key. This causes the userpasswords2 control to hide the „Users must enter a user name and password to use this computer“ check box shown above. Here’s how to get the missing checkbox...