Problem mit vSphere Client unter Windows7 RC

am Jul 15, 2009 in Microsoft, VMware, Win7-W2K8

Der vSphereclient lässt sich problemlos installieren, startet aber mit einer Fehlermeldung.

Abhilfe:

von einem XP-Rechner mit .Net3.5 folgende die datei

%SystemRoot%Microsoft.NETFrameworkv2.0.50727System.dll

nach

%ProgramFiles%VMwareInfrastructureVirtual Infrastructure ClientLauncherLib 

kopieren (Verzeichnis Lib muss erstellt werden).

Anschliessend die datei

%ProgramFiles%VMwareInfrastructureVirtual Infrastructure ClientLauncherVpxClient.exe.config 

öffnen und folgendes Runtime Elemnet hinzufügen:

<runtime>
<developmentMode developerInstallation="true"/>
</runtime>

Die Datei sieht dann ca. so aus:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<configuration>
  <system.net>
        <connectionManagement>
            <clear/>
            <add address="*" maxconnection="8" />
        </connectionManagement>
    </system.net>
  <appSettings>
    <add key = "protocolports" value = "https:443"/>
  </appSettings>
<runtime>
<developmentMode developerInstallation="true"/>
</runtime>
</configuration>

Anschliessend fügt man folgende Systemvariable hinzu:
DEVPATH=C:Program FilesVMwareInfrastructureVirtual Infrastructure ClientLauncherLib;

danach kann der vSphereClient problemlos gestartet werden.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.